Sebastian_Baldauf-18.jpg

Sebastian Baldauf

"Mein Name ist Sebastian Baldauf, ich bin Gründer von BALDISO und war 10 Jahre Radprofi. Ich bin deutscher Bergmeister, Deutscher Vizebergmeister, habe das Bergtrikot bei der Czech Cycling Tour gewonnen, einen 7. Platz bei der Österreich Rundfahrt (7. Etappe) erreicht und den Tannheimer Radmarathon (224 km und 3.700 hm) für mich entschieden.  Alle Erfolge habe ich 100 % "sauber" erbracht!"

"Meine jahrelange Erfahrung zu Material, Training, Fahrtechnik und Ernährung, aber auch als Dipl. Mentaltrainer möchte ich weitergeben. Deshalb habe ich das BALDISO-Radsport-Gesamtkonzept entwickelt. So können ambitionierte Radsportler ihre Ziele schnell und sicher erreichen. 

Zudem habe ich mir es mit BALDISO zur Vision gemacht Träume von Radsportlern wahr werden zu lassen. Dazu zählen nicht "nur" Platzierungen, sondern auch das zusammenstellen von individuellen Traum-Bikes.

Sebastian Baldauf wurde am 22.02.1989 in Niedersonthofen geboren, wo er mit einer Schwester aufwuchs.

Sein erstes Rennen fuhr er mit 13 Jahren für den RSV Sonthofen. 

Zunächst schaffte Sebastian den Sprung in die Bayern-Auswahl und konnte sich dann im Junioren-Bereich seine ersten Nationalmannschaftseinsätze sichern.

Mit 18 Jahren unterschrieb er seinen ersten professionellen Vertrag bei dem Team Ista (damaliges Nachwuchsteam von Geroltsteiner). Danach führten seine Wege zu dem Nachwuchsteam von Milram und zum Pro Continental Team Vorarlberg-Corratec.

Seine größten Erfolge waren Deutscher Bergmeister (2014) und Deutscher Vizebergmeister (2018). Zudem konnte er sich einige Bergtrikots bei internationalen Rundfahrten sichern, wie z.B. bei der Czech Cycling Tour 2018, wo Teams wie Bora-Hansgrohe und Radsportgrößen wie Filippo Pozzato am Start waren. 2015 belegte Sebastian den 6. Platz bei der 7. Etappe der Österreich Rundfahrt.

Er beendete 2018 seine Karriere und gründete 2020 die Radmarke BALDISO.

Die Erfolge im Überblick:

 

3. Platz Deutsche Bergmeisterschaft           2007                Hinter Radsport-Größen wie John Degenkolb und Dominik Nerz.                                           

1. Platz Deutsche Bergmeisterschaft           2014                

6. Platz Österreich Rundfahrt (Etappe 7)     2015                 Internationale Rundfahrt mit Tour de France und Giro d` Italia Teilnehmern.                                                                                                                                  

4. Platz South Bohemia Tour (Gesamt)        2016                 Internationale Rundfahrt in Tschechien

Gewinn Bergtrikot Czech Cycling Tour         2018                 Internationale Rundfahrt mit Tour de France und Giro d` Italia Teilnehmern.

                                                                      

Gewinn Bergtrikot Oberösterreich RF          2018                 Internationale Rundfahrt in Österreich