Die Gründer Story

BALDISO – Wenn Radsport-Träume zu Traum-Bikes werden

Die Wurzeln: Radsport auf höchstem Niveau

E19_6926.jpg

BALDISO-Gründer Sebastian Baldauf ist schon immer seinen Träumen gefolgt.

So entschied er sich bereits mit 13 Jahren dazu, entgegen aller Bedenken, Radsportprofi zu werden.

Durch hartes Training und einen eisernen Willen gelangen ihm dann auch nationale und internationale Erfolge. So gewann er zum Beispiel das Bergtrikot bei der Czechs Tour und er wurde sogar deutscher Bergmeister.

Nach 10 Jahren im professionellen Radsport entschloss sich Sebastian dann, dieses Kapitel abzuschließen und sein Leben neu auszurichten.

Die Wende: Wohin geht die Fahrt?

Aber wie sollte es nun weiter gehen? Könnte er nach Abschluss seines Betriebswirtschafts-Studiums etwas finden, das ihn genauso begeistert, wie es der professionelle Radsport getan hatte?

Nach schwierigen Wochen der Unsicherheit kam jener Frühlingstag, der seinem Leben eine neue Richtung gab. Zum ersten Mal seit Längerem stieg Sebastian wieder auf sein Bike – ganz ohne Leistungsdruck. Einfach, um den Kopf frei zu kriegen. 

Bei dieser Fahrt durch die wunderschöne Allgäuer Landschaft fühlte er sich endlich wieder richtig glücklich. Er kam zur Ruhe, fasste neuen Mut und begann zu träumen. Ihm wurde klar, dass er auch anderen genau diese Glücksgefühle ermöglichen wollte, die der Blick auf ein tolles Bike und natürlich die Fahrt damit, auslösen.

Die Frage bzw. das Problem war aber folgendes: Gab es das eine Traumbike für jeden? Die Antwort: Nein!

Die Lösung: Jedem(r) Radsportler(in) sein/ihr edles Traumbike individuell zusammenzustellen.

Die Mission: Individuelle Radträume zusammenzustellen

So entstand an diesem Tag die Mission Radsportlern individuelle & edle Traumbikes zusammenzustellen, die schon beim Anblick pure Glücksgefühle auslösen und sofort Lust auf die nächste Ausfahrt machen.

Die Idee zur individuelle und edlen Radmarke BALDISO war geboren.

Mit BALDISO hat Sebastian tatsächlich eine Leidenschaft gefunden, die ihn sogar noch stärker erfüllt, als damals der Profi Radsport.

Warum eigentlich BALDISO?

Woher der Name BALDISO kommt? BALDISO-Gründer Sebastian BALDauf ist jedes Mal wieder begeistert von der Schönheit des Dorfes Niedersonthofen (wo er Aufwuchs) und dem nahe gelegenen Niedersonthofener Sees

(kurz NiSo genannt). So kam er auf den Namen BALDISO, der passenderweise an das italienische paradiso erinnert.

Und genau für das, nämlich für das Schöne und Traumhafte mit puren Glücksgefühlen soll BALDISO stehen.